JamesHiller-Logo

 
<-----------------------   ----------------------->  
 
 
Kollektivismus

2009

Wenn die Gedanken nicht im Verborgenen liegen,
sind tausende Jahre verschenkt.
Geschundene Welt von Gewalt und den Kriegen,
als man nicht wusste, was der andere denkt.

Die Welt wird sich in der Gesamtheit verändern;
kollektive Gedanken Barrieren vernichten.
Es wird Frieden geben zwischen den Ländern,
sobald Menschen auf ihren Egoismus verzichten.

Die Menschheit in himmlische Sphären gelenkt;
vorüber sind Unwahrheit und Intrigen.
Falsche Freunde und Missgunst sind dann geschenkt
und das Gute wird dem Bösen obsiegen.

Die Zeit, in der die Veränderung geschehen mag,
ist tausende Jahre entfernt.
Doch lohnt sich zu warten auf ein' diesen Tag,
wenn der Mensch aus Geschehenem lernt.

Die Gedanken sind dann nicht mehr beschränkt,
sondern frei durch den Raum zu fliegen.
Das Göttliche in uns ist von Liebe durchtränkt,
die Wahrheit nur schwer zu verbiegen.


 © JAMES (PATRIC) HILLER, * 10.01.1985 (IN CELLE)


Email-Icon  Facebook-Logo  Pfeil_nach_rechts